Heiler-Ausbildung

Persönlichkeitsentwicklung

Die Heiler-Ausbildung findet an sieben Wochenenden statt mit je einem Thema.

Wir entwickeln das Heilen und durch die Themen begegnen wir auf tieferen Ebenen uns selbst und öffnen uns für die innere Welt. Wir erkennen uns und so kann Heilung geschehen. Das innere Fühlen bekommt wieder Raum, damit wir gut bei uns bleiben können, auch im Alltag. Training der Medialität, Meditation und Atem-Meditationen sind Bestandteil in jedem Block.

Ziel ist die Entfaltung unserer Talente im Heilen sowie das Stärken und Vertiefen der Persönlichkeit. Während dieses Zeitraums ist die persönliche Heilung im Vordergrund.

Themenblöcke

  • Kennen lernen und einführen in verschiedene Heilmethoden, wie Hand auflegen, Fern-Heilen, Aura-Heilen, Heilen mit Farben, mit Engeln, Karten, Steinen, Pendel und Tensor. Medialität ist in jedem Block ein Bestandteil. Begegnung des Geistführers und den Lichtwesen die uns unterstützen.
  • Entwicklung und Verfeinern der eigenen Heilmethoden, mit dem Thema: Geburt und Tod. Mit dem Durchleben der Geburt können wir die Verletzungen und Traumas heilen und so viel gestaute Energie in Fluss bringen. Dem Tod begegnen bewirkt Ängste lösen um mehr im Leben zu stehen.
  • Die Sprache der Organe hören, fühlen, heilen und darin die eigenen Themen erkennen. Jedes Organ hat eine eigene Persönlichkeit. Ihr begegnen, hören was sie zu sagen hat. Ihr dem Platz geben in unserem Bewusstsein der ihr zu kommt.
  • Die eigenen Chakren reinigen, heilen und erlernen wie man sie öffnet und schliesst. Sie fühlen, ausdehnen und erkennen was für eine Aufgabe sie haben im Leben.
  • Dieser Block wird die Medialität gefördert und geschult. Wir nehmen Kontakt auf mit Verstorbenen, Engeln, Geistführern, Bildern, Symbolen, usw. die sich durch unseren medialen Kanal zu erkennen geben.
  • Eigene Beziehungsmuster erkennen zu Mutter, Vater und dem inneren Kind. Beziehung zu Partner und Kinder usw. Wir haben viele verstrickte Verbindungen. Wenn wir sie erkennen, fühlen und so lösen können, sind wir unserem Licht näher.
  • Energie Arbeit mit der Sexwellen-Kraft, wahrnehmen und befreien von diesem Treibstoff, wandeln und in hohe Energie bringen.
  • Üben der Heilmethoden.

Es besteht die Möglichkeit, anschliessend die Heiler-Prüfung beim SVNH (Schweizerische Verband für natürliches Heilen) zu absolvieren.

Ort:
«der raum», Verena Näpflin, Brändistrasse 18, 6048 Horw

Daten 2020:
28./29. März, 25./26. April, 16./17. Mai, 20./21. Juni, 22./23. August, 26./27. September, 10./11. Oktober


Kosten: CHF 2100.–